Ernährung

Grundsätzliches:

Die Griechische Landschildkröte ernährt sich rein pflanzlich (herbivor)!!! Sie sollten möglichst rohfaserreiche Wildkräuter mit geringem Proteinanteil bekommen. Unter Rohfaser versteht man den asche und fettfreien Rückstand des Futters. Das Kalzium-Phosphor-Verhältnis dees Futters sollte 2:1 betragen. Zuckerreiches Futter (Obst) führt zu Durchfall und zur Besiedlung von Bakterien und Pilzen. Pflanzen mit hohem Oxalsäureanteil (zB. Fetthenne, Mauerpfeffer) sollten nur wenig angeboten werden da diese die Aufnahme von Calcium ins Blut verschlechtern. Ganz wichtig: Abwechslungsreich füttern!!!

Nicht geeignet!!!:

Fertigfutter, Obst, Fleischprodukte, Milchprodukte, Gemüse (insbesondere Tomaten) und Getreideprodukte sind gänzlich ungeeignet als Futter der Griechischen Landschildkröte. Diese Produkte zerstören die Darmflora und fördern den Parasitenbefall. Fleisch und Fertigfutter rufen ein starkes Wachstum durch einen hohen Eiweißgehalt hervor was zu unwiderruflichen Schäden führen kann.

Frische Wild - und Wiesenkräuter:

Blätter, Blüten, Stängel und auch Wurzeln der verschiedensten Wildpflanzen- und kräuter sind das Hauptfuttermittel der Griechischen Landschildkröte!!!

Hier eine kleine Aufführung geeigneter Pflanzen:

 

Löwenzahn

Wegerich

Distel

Brennessel

Brombeerblätter

Himbeerblätter

Borretsch

Gänseblümchen

Hibiskus

Golliwoog

Kamille

Pippau

Ringelblume

Klatschmohn

Luzerne

Malve

Leimkraut

Frauenmantel

Margerite

Klee

Kapuzinerkresse

Fetthenne

und, und, und ...

 

Viele dieser Pflanzen sind im Shop als Samen erhältlich!

 

Hier gehts zur Futter- und Gehegepflanzengalerie!!!

Wiesenkräuterpellets / Agrops:

Sind das ideale Futter für Landschildkröten. Super geeignet für die Übergangszeiten. Es besteht aus getrockneten Gräsern bzw. Kräutern. Einfach mit Wasser anfeuchten und fertig.

Agrobs Pre Alpin Testudo

 

 

 

 

 

 

Pre Alpin Testudo

-aus ausgewählten Gräsern

-extrem Eiweißarm

-29,6 % Rohfaser

Erhältlich im Shop!

Agrobs Pre Alpin Testudo FIBRE

 

 

 

 

 

 

Pre Alpin Testudo FIBRE

-aus 60 verschiedenen Kräutern und Gräsern

-eiweißarm

-26,8 % Rohfaser

Erhältlich im Shop!

Getrocknete Kräuter:

Getrocknete Kräuter sind ein sehr gutes Futter!!! In ihrem Habitat finden die Landschildkröten im Hochsommer so gut wie nur noch getrocknete/verdörrte Kräuter und Pflanzen vor. Mann kann sie selber trocknen oder Fertigmischungen kaufen.

Kräutermischung

 

 

 

Kräutermischung aus Löwenzahn, Spitzwegerich, Eibisch, Ackerwindenkraut und Malvenblättern

Wasser:

Wasser muss ständig angeboten werden und gegebenenfalls mehrmals täglich gewechselt werden da die Tiere die Wasserschalen auch gerne zum Koten hernehmen. Allein durch das Baden nehmen Schildkröten durch die Kloake und die Haut das notwendige Wasser auf. Wir haben 2 Wasserschalen. Eine im Frühbeet und eine im Aussenbereich des Geheges.

 

 

Wir benutzen flache Blumenuntersetzer aus Kunststoff mit flach abfallendem Rand.

Erhältlich im Shop! 

 

 

 

Auch wenn man die Tiere nie beim Trinken sieht - sie tun es!!!!

Calcium:

Wir müssen unseren Tieren zusätzlich Calcium anbieten. Calcium ist ein sehr wichtiger Bestandteil um einen kräftigen Panzer- und Knochenaufbau bilden zu können. Calciumquellen bitte nie über das Futter streuen! Die Tiere wissen wann sie es brauchen. Wir machen das mit versschiedenen Calciumlieferanten:  

Sepiaschale

 

 

Sepiaschulp:

Ob im Ganzen, etwas geschrotet oder Pulver, unsere Tiere lieben es.

Erhältlich im Shop!

Eierschalenpulver

 

 

Eierschalenpulver:

Besonders kleine Tiere (große aber genauso) nehmen es gerne.

Muschelgrit

 

 

Muschelgrit:

Streue ich im Frühbeet und im Gehege etwas aus. Wird eher von den Großen angenommen.

Shop´s

Facebook

Awards

Award