Futter

Die Rotbauch-Spitzkopfschildkröte ist ein Gemischtköstler. Jedoch ernährt sie sich überwiegend von fleischlicher Kost. Das Futter sollte abwechlungsreich sein. Emydura subglobosa fressen ausschliesslich im Wasser, Futter aufs Landteil zu legen bringt nix!

Hier ein Überblick der Futtersorten:

Pflanzlich:

Wildkräuter
Quelle:www.kraeuter-vielfalt.de

 

Wildkräuter: Alles was die Griechischen Landschildkröten fressen dürfen die Rotbauch-Spitzkopfschildkröten ebenfalls fressen. Wird bei meinen auch gut angenommen, wenn es nix anderes gibt.

Hier gehts zur Futterpflanzengalerie!!!

Lemna minor
Wasserlinsen

 

 

 

Wasserlinsen (Lemna minor) fressen Emydura subglobosa sehr gern.

Erhältlich im Shop!

Banane
Bananen

 

Ab und zu ein paar kleine Stückchen Banane sind sehr willkommen. Auch im Habitat gehört Obst zur Ernährung dazu, da dies von Bäumen und Sträuchern ins Wasser fällt. 

Fleischlich:

Schildkrötenpudding
Schildkrötenpudding

 

 

 

-selbstgemachter Schildkrötenpudding, HIER gehts zur Herstellung!

ganze Stinte
gefrorene Stinte

 

Gefrorene Stinte:

Sehr beliebt, aber nicht zu viel geben da sie (roher Fisch im Allgemeinen) das Enzym Thiaminase enthalten das Vitamin B1 (Thiamin) aus dem Körper abbaut.

 

   

Süßwasserfischfilet

 wird gern gefressen. Aber auch hier nicht zu viel wegen der vorhandenen Thiaminase.

Nacktschnecke
Nacktschnecken

Nacktschnecken sind sehr beliebt und in jedem Garten zu finden. Auch kleine Gehäuseschnecken werden gefressen.

Regenwürmer
Regenwurm

 

 

Auch Regenwürmer sind ein beliebtes Futter von Emydura Subglobosa.

Miesmuschelfleisch
Muschelfleisch

 

Das Fleisch sämtlicher Muscheln gehört auch zum Futter der rotbäuchigen Spitzkopfschildkröte. Das Muschelfleisch darf aber nicht gesalzen sein; es muß naturbelassen sein!

nestjunge Mäuse
nestjunge Mäuse

 

 

Nestjunge Mäuse:

Insbesondere für trächtige Weibchen ein gutes Futter.

JBL Energil
getrocknete Fische und Krebse

 

 

 

 

Getrocknete Fische und Krebse werden gerne genommen. Das erforderliche Zerkleinern der Beute sorgt für artgerechtes Fressverhalten.

Erhältlich im Shop!

Pellets, Futtersticks
Futtersticks

   

Futtersticks bzw. Pellets sollten nach Möglichkeit nur wenig angeboten werden da diese das Wachstum der Tiere sehr beschleunigen.

Erhältlich im Shop!

Gammarus
getrocknete Bachflohkrebse

 

 

Bachflohkrebse haben einen sehr hohen Eiweißanteil und sollten deshalb nicht allzu häufig gefüttert werden.

Erhältlich im Shop!

Sepiaschale:

Sepiaschulp
Sepiaschale

 

Auch Sepiaschulp sollte in kleinen Stückchen angeboten werden. Das Kalzium ist wichtig für den Knochenaufbau. Besonders trächtige Weibchen brauchen viel Kalzium.

Erhältlich im Shop!

Shop´s

Facebook

Awards

Award