Baudokumentation Zimmerteich Teil 1

Zimmerteich

Ich habe einen gebrauchten Rohbau gekauft der in einem Forum zum Verkauf stand. Er besteht aus einem Stecksystem mit Feder und Nut. Das heißt man bräuchte keine einzige Schraube um diesen Teich zusammen zu bauen.

Das war der gebrauchte Teich den ich erhöhen und "modifizieren" wollte.

Zimmerteich

Um den Wasserstand etwas erhöhen zu können und einen Ausbruchschutz zu haben, erhöhte ich das Gerüst um fast das doppelte.

Auf der linken Seite des Teiches soll ein Landteil hingebaut werden. Erst hatte ich vor eine Mörtelwanne dazu zu verwenden wie man auf dem Bild sieht. Das habe ich dann aber verworfen. Um den Aufstieg zum Landteil zu stabilisieren habe ich eine Unterkonstruktion aus 2 Kanthölzern gebaut.

Ein starkes OSB-Brett dient als Aufstieg. Durch das Kantholz am Boden wird das Brett gegen verrutschen geschützt und durch aufliegen auf der oberen Kante und dem Kantholz in der Mitte gegen Bruch durch Wasserdruck.

3cm starkes Styrophor dient als Schutz der Teichfolie und als Wärmedämmung.

Das Schwierigste am Bau war das Einlegen der Teichfolie. Ich benutze 1mm starke, sandfarbene PVC-Teicfolie. Das Stück hatte 3x5m und wog 16kg. Ich hatte die komplette Folie über den Teich gelegt und sie vorsichtig in die Ausgangslage gebracht.

Jetzt konnte ich die Folie in den Ecken falten. Mit einem Fön kann man die Folie erweichen damit es leichter geht.

Damit sich Folie überall anpassen kann habe ich Wasser einlaufen lassen. Erst dann konnte ich die Folie am Beckenrand befestigen.

Shop´s

Facebook

Awards

Award